Permanent Make-up

Wie befreiend wäre es, immer gut auszusehen, auch wenn die Zeit mal knapp ist oder man keine Lust zum Schminken hat? Diesen Wunsch können Sie sich jetzt mit dem neuen Permanent Make-up erfüllen! Nach einem ausführlichen Informations- und Beratungsgespräch wird mit großer Sorgfalt aus ca. 40 Microimplantationsfarben, welche alle mineralischen Ursprungs sind, exakt die zu Ihrer Hautfarbe und Ihrem Hauttyp passende Farbe zusammengestellt. Alle Farben sind selbstverständlich allergiegetestet und absolut hautverträglich. Nach einer exakten Vermessung Ihres Gesichtes und einer präzisen Vorzeichnung beginnt die Behandlung – absolut steril und hygienisch.

biotek

Permanent Make-up Wie befreiend wäre es, immer gut auszusehen, auch wenn die Zeit mal knapp ist oder man keine Lust zum Schminken hat? Diesen Wunsch können Sie sich jetzt mit dem neuen Permanent Make-up erfüllen! Nach einem ausführlichen Informations- und Beratungsgespräch wird mit großer Sorgfalt aus ca. 40 Microimplantationsfarben, welche alle mineralischen Ursprungs sind, exakt die zu Ihrer Hautfarbe und Ihrem Hauttyp passende Farbe zusammengestellt. Alle Farben sind selbstverständlich allergiegetestet und absolut hautverträglich. Nach einer exakten Vermessung Ihres Gesichtes und einer präzisen Vorzeichnung beginnt die Behandlung – absolut steril und hygienisch. Die Farbpigmente werden mit einer mircofeinen Nadel (0,1 mm) unter der Oberhaut angebracht. Dabei entstehen keine Schwellungen und keine Blutungen! Die Schmerzempfindlichkeit jeder Kundin ist individuell verschieden und abhängig von der Sensibiliät der einzelnen Gesichtsbereiche. Nach dem Einwirken einer speziellen Salbe spüren die meisten Kunden während der Behandlung jedoch nur ein leichtes Prickeln. Die Haut entzündet sich dabei nicht, denn es wird steril und nur mit antiseptischen, allergiegetesteten natürlichen Farbstoffen gearbeitet. Die Farbintensität erscheint in den ersten Tagen stärker. Später, nach ca. 3-8 Tagen werden rund 40% der Farbpigmente wieder abgebaut. Jedoch gibt es noch eine oder mehrere Nachbehandlungen, so daß die Farbpigmente, welche beim ersten Mal nicht vollständig angenommen wurden, nun ersetzt werden können. In den ersten zwei Wochen nach der Behandlung sieht die Haut normal aus. Die entstehenden leichten Hautirritationen sind vergleichbar mit der Rötung und Schwellung die beim Augenbrauenzufpen entstehen. Das Permanent Make-up hält ca. 3-5 Jahre. Nach diesem Zeitraum verblassen die Farbpigmente allmählich wieder gleichmääßig. Die dermatologische Universitätsklinik Bochum hat die Unbedenklichkeit der Permanent Make-up Methode geprüft und bestätigt.

Sommeraktion

Genießen Sie und Sparen! 
20% auf alle Permanent Make-up Behandlungen
(Aktion gültig bis 17.7.17)

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns. 


Tel. 0211 4984158